Inhaltsverzeichnis:

  1. Welche Regalträger gibt es?
  2. Wie mache ich ein Regal an die Wand?
  3. Wie befestige ich ein Regalbrett an der Wand?
  4. Wie kann man Regale befestigen?
  5. Wie montiert man Tablarträger?
  6. Kann man jeden Handtuchhalter kleben?

Welche Regalträger gibt es?

Regalträger - Unser Sortiment
  • COUNTRY. COUNTRY.
  • CUADRO Maxi. CUADRO Maxi.
  • PURIST. PURIST.
  • STEP. STEP.
  • ELIOT. ELIOT.
  • RAIL-19. RAIL-19.
  • BEAM. Image 7. BEAM.
  • FORMFIX. Image 8. FORMFIX.

Wie mache ich ein Regal an die Wand?

Bohren Sie mit der Bohrmaschine entsprechende Löcher in die Wand. Drücken Sie die Dübel anschließend in die Bohrlöcher. Gegebenenfalls müssen Sie diese leicht mit einem Hammer einschlagen. Drehen Sie anschließend mithilfe eines Schraubendrehers oder Akkuschraubers entsprechende Schrauben in die Dübel.

Wie befestige ich ein Regalbrett an der Wand?

Zeichnen Sie mit einem Bleistift die Bohrlöcher ein. Überprüfen Sie dann mit einer Wasserwaage die Ausrichtung des Bücherregals. Montieren Sie die Winkel am Regal an und anschließend an der Wand – gemäß Montageanleitung. Bohren Sie die Löcher an gekennzeichneter Stelle.

Wie kann man Regale befestigen?

Das Prinzip ist relativ einfach. In den Regalboden werden tiefe Löcher an der rückseitigen Stirnkante eingebohrt. In diese werden aus der Wand ragende längliche Schrauben oder Stifte eingesteckt. Schrauben dieser Art werden als Stockschrauben oder als Tablarträger angeboten.

Wie montiert man Tablarträger?

Los geht's
  1. Platzauswahl und Vermessung. ...
  2. Anzeichnen. ...
  3. Zukünftigen Mittelpunkt festlegen. ...
  4. Mittelpunkt Regal festlegen. ...
  5. Mitte des Tragbolzens auf die Wand übertragen. ...
  6. Bohren. ...
  7. Endspurt. ...
  8. Nun vorsichtig den Regalboden auf den Tragbolzen bis zur Wand schieben – gleichmäßig nicht – verkanten!

Kann man jeden Handtuchhalter kleben?

Die herkömmlichen Handtuchhalter und Handtuchhaken können aber in der Regel nur durch bohren und mit Dübel und Schrauben befestigt werden. ... Auch wenn das Befestigungssystem mit Dübel und Schraube erst einmal sehr stabil wirkt, lockern sich die Schrauben mit der Zeit und die Bohrlöcher fransen aus.