Inhaltsverzeichnis:

  1. Was sind irreguläre Blutungen?
  2. Wann ist eine Periode unregelmäßig?
  3. Warum Periode immer unregelmäßig?
  4. Was ist wenn die Periode nicht regelmäßig kommt?
  5. Was kann ich tun damit ich meine Tage regelmäßig bekomme?

Was sind irreguläre Blutungen?

Vor allem bei jungen Mädchen und bei Frauen, die sich der Menopause nähern, können unregelmäßige (azyklische), übermäßig starke und nicht selten lang anhaltende Blutungen auftreten.

Wann ist eine Periode unregelmäßig?

Von einem unregelmäßigen Zyklus spricht man bei einem Menstruationszyklus unter 23 oder über 35 Tagen. Auch Zyklen mit Abweichungen um mehr als 8 Tage von Zyklus zu Zyklus gehören dazu. Es herrscht immer noch weitläufig die Annahme, dass der weibliche Zyklus immer 28 Tage dauert.

Warum Periode immer unregelmäßig?

Meist schwankt die Zyklusdauer leicht. Einflussfaktoren sind beispielsweise Stress sowie ein Orts- oder Klimawechsel. Es können aber auch Erkrankungen der Auslöser für einen unregelmäßige Blutungen sein. Lesen Sie das Wichtigste zu den Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten eines unregelmäßigen Menstruationszyklus.

Was ist wenn die Periode nicht regelmäßig kommt?

Oft stecken Stress und hormonelle Umstellungen dahinter, manchmal ist die unregelmäßige Periode aber auch auf eine ernstere Erkrankung zurückzuführen. Eines vorweg: Leichte Schwankungen sind beim monatlichen Zyklus völlig normal. Er dauert 26-32 Tage, wobei die Blutungsdauer zwischen zwei und sieben Tagen liegt.

Was kann ich tun damit ich meine Tage regelmäßig bekomme?

Führen Sie einen gesunden Lebensstil: Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung können zu einem regelmäßigeren Zyklus beitragen. Natürliche Helfer wie Zyklustee: Diese Kräutertees sollen dazu beitragen, den Zyklus zu regulieren und Ihren Hormonhaushalt zu normalisieren.