Inhaltsverzeichnis:

  1. Wie teuer ist das Office Paket?
  2. Welches Office Version für Privatanwender?
  3. Wie kaufe ich Office?
  4. Was ist das Beste Microsoft Office?
  5. Welche Office Version ist sinnvoll?
  6. Wie kommt man günstig an Microsoft Office?

Wie teuer ist das Office Paket?

Microsoft verlangt für Office 2019 Home and Student (ohne Outlook) 149 Euro, für Home and Business 299 Euro und für die Pro-Variante 579 Euro.

Welches Office Version für Privatanwender?

Wenn Sie die neuesten Versionen der wichtigsten Office-Anwendungen für einen PC, einschließlich Outlook, benötigen, um Ihr Privat- und Arbeitsleben zu organisieren, wählen Sie Office Home und Business 2016. Hinweis: Office Home and Student 2016 ist nur für die nicht-kommerzielle Nutzung bestimmt.

Wie kaufe ich Office?

Office günstig kaufen Ähnlich wie Windows 10 können Sie auch Office Home and Business 2016 als Lizenz günstig kaufen. Hier bietet sich der Kauf über Lizengo oder Ebay an. Die Preise variieren von 6 Euro bis hin zu 145 Euro.

Was ist das Beste Microsoft Office?

Testsieger im Office Programme Vergleich ist Microsoft Office Home & Student 2019. Die Dauerlizenz der Vollversion für Windows ist nach dem Kauf ohne Extrakosten nutzbar. Das Office-Paket enthält Word, Excel und PowerPoint.

Welche Office Version ist sinnvoll?

Brauchen Sie Office nur für sich selbst, sollten Sie abwägen, ob Sie zu Microsoft 365 oder Office 2019 greifen. Office 20169 ist vor allem dann die richtige Wahl, wenn Sie das Office-Paket auch kommerziell nutzen und Zugriff auf alle verfügbaren Anwendungen haben wollen.

Wie kommt man günstig an Microsoft Office?

Am günstigstens bekommst du es vermutlich auf ebay oder rakuten. Dort werden aber sehr viele sogenannte Chinalizenzen verkauft und d.h. es sind duplizierte Volumenlizenzen die meistens nur ein bis zwei Wochen funktonieren und danach von Microsoft gesperrt werden.