Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist eine Mini Cocotte?
  2. Ist Le Creuset mikrowellengeeignet?
  3. Kann Gusseisen in die Mikrowelle?
  4. Welche Behälter dürfen in die Mikrowelle?
  5. Was nicht in die Mikrowelle darf?
  6. Was kocht man in Le Creuset?
  7. Welches Glas darf nicht in die Mikrowelle?
  8. Welches Metall darf nicht in die Mikrowelle?

Was ist eine Mini Cocotte?

Die bezaubernde Mini-Cocotte eignet sich perfekt zum Kochen und Servieren von kleinen Portionen oder Beilagen im Tapas-Stil. Ihre Gäste werden von der praktischen Größe und dem schönen Aussehen begeistert sein. Das Töpfchen ist auch ideal für Ihre Lieblingsdips, Gewürze und Snacks.

Ist Le Creuset mikrowellengeeignet?

Le Creuset Poterie aus ofenfestem Steinzeug ist: Backofengeeignet bis zu 260°C & unter dem Backofen-Grill. Mikrowellengeeignet, frostsicher und spülmaschinenfest.

Kann Gusseisen in die Mikrowelle?

Kochergebnis und Reinigung Zur Zubereitung von Speisen kann die Le Creuset im Backofen, Kühlschrank oder in der Mikrowelle genutzt werden, nicht aber auf dem Herd. Das sollte man unbedingt beachten.

Welche Behälter dürfen in die Mikrowelle?

keine verschlossenen Gefäße in die Mikrowelle. keine Metallbehälter. nur gekennzeichnete Kunststoffe. Glas und Porzellan sind mikrowellengeeignet.

Was nicht in die Mikrowelle darf?

Materialien, die nicht in der Mikrowelle verwendet werden dürfen :
  • Aluminiumschüssel: Dies kann Funken verursachen. ...
  • Lebensmittelbehälter mit einem Metallgriff: kann Funken verursachen. ...
  • Küchenbesteck aus Metall oder mit Metallteilen: Metall schirmt die Lebensmittel von der Mikrowellenenergie ab.

Was kocht man in Le Creuset?

  • Käse Refine by Hauptzutat: Käse.
  • Ente Refine by Hauptzutat: Ente.
  • Getreide Refine by Hauptzutat: Getreide.
  • Huhn & Pasta Refine by Hauptzutat: Huhn & Pasta.
  • Kalbfleisch Refine by Hauptzutat: Kalbfleisch.
  • Pasta Refine by Hauptzutat: Pasta.
  • Reis & mehr Refine by Hauptzutat: Reis & mehr.

Welches Glas darf nicht in die Mikrowelle?

So sind zum Beispiel Einweckgläser, deren Deckel mit Metall befestigt sind, nicht für die Mikrowelle geeignet. Auch Gläser mit Silber- oder Goldverzierungen sollten nicht in der Mikrowelle erwärmt werden: Die feinen Metalle erhitzen sich stark und können im schlimmsten Fall einen Kurzschluss oder Brand auslösen.

Welches Metall darf nicht in die Mikrowelle?

Dickere Gefäße oder Besteck aus Alu und Aluguss werden in der Regel lediglich sehr heiß, wenn sie in der Mikrowelle landen. Geraten sie aber nahe an die Innenwand des Küchengeräts, könne auch hier die Funken sprühen. Alu und Metall solltest du deshalb nicht in die Mikrowelle stellen, um darin Speisen zu erhitzen.