Inhaltsverzeichnis:

  1. Wie gesund sind Clogs?
  2. Wie müssen Clogs sitzen?
  3. Wie fallen Clogs aus?
  4. Woher kommen die Holzschuhe?
  5. Wie bequem sind Holzclogs?

Wie gesund sind Clogs?

Außerdem warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) vor gesundheitlich bedenklichen Stoffen wie Acetophenon und 2-Phenyl-2-Propanol, die einige der Fabrikate in hohen Konzentrationen enthalten. Das Tragen solcher Schuhe kann Hautreizungen und Ekzeme verursachen oder Allergien auslösen.

Wie müssen Clogs sitzen?

Wie müssen Clogs sitzen? Damit sich die Pantoletten zu Schuhen mausern, die bequem sind, sollten sie auf keinen Fall zu eng am Fuß anliegen, sondern genug Platz lassen. Hilfreich ist die Regel, dass ungefähr eine Daumenbreite Abstand zwischen dem längsten Zeh und der Fußspitze sein sollte.

Wie fallen Clogs aus?

Die Schuhe und Clogs sind sehr bequem geschnitten und fallen normal aus. Sie können alle Modelle, in normaler Schuhgröße bestellen. Bitte nicht größer bestellen.

Woher kommen die Holzschuhe?

Im Bereich der dänischen Grenze wurden Holzschuhe lange mit Stollen unter den Sohlen gefertigt. Holzschuhe wurden bis in die 1950er Jahre vor allem in der Landwirtschaft und bei bestimmten Arbeiten wie dem Torfstechen getragen. Im Deichbau werden sie in den Niederlanden bis heute als optimale Sicherheitsschuhe genutzt.

Wie bequem sind Holzclogs?

Das Tragen der Holzclogs ist also auch noch gesund. Insgesamt würden wir das Tragegefühl als sehr angenehm und bequem bezeichnen, allerdings werden ungeübte Füße dann auch schnell müde. Wenn ihr euch solche Clogs kauft übertreibt also nicht gleich. Es ist auch nicht jedes Holzfußbett gleich.