Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist Alginat Abformmasse?
  2. Welches Alginat?
  3. Was ist Alginat Pulver?
  4. Was kann man statt Alginat verwenden?
  5. Wie viel Alginat für 2 Hände?
  6. Was sind Hydrofaser?
  7. Wie viel Alginat für zwei Hände?
  8. Was kann man alles abformen?
  9. Wie lange hält Alginat?
  10. Wie wirkt Aquacel Foam?

Was ist Alginat Abformmasse?

Alginat Abformmasse und Gießmasse ist ein wunderbarer Werkstoff, um Körperabdrücke herzustellen und daraus beeindruckende Kunstwerke zu fertigen. Mit Alginat ist es möglich, Modelle der eigenen Hand, Abdrücke des Bauchs einer Schwangeren oder Fußabdrücke des Nachwuchses herzustellen.

Welches Alginat?

Alginat ist ein Abdruckmaterial, welches aus Meeresalgen und Tang gewonnen wird. Es ist das gebräuchlichste elastisch-irreversible Abdruckmaterial (Alginat-Abdruck). Vermischt mit Wasser bildet es eine Paste, die zu einem irreversibel-elastischen Gel wird.

Was ist Alginat Pulver?

Die Alginate gehören zu den irreversibel erhärtenden elastischen Abformmassen. Sie werden aus Meeresalgen (lat. ... Das Alginatpulver enthält die in Wasser leicht löslichen Natrium- oder Kaliumsalze der Alginsäure und als zweite Reaktionskomponente Kalziumsulfat sowie als Verzögerer Natriumphosphat.

Was kann man statt Alginat verwenden?

Außer mit Alginat kann man mit folgenden Materialien für Abformungen arbeiten:
  • Abformung mit Gipsbinden. Gips, dessen chemischer Name Kalziumsulfat lautet, gehört zu den Sulfaten. ...
  • Abformungen mit Silikon-Kautschuk. ...
  • Abformungen mit Latexmilch.

Wie viel Alginat für 2 Hände?

Die richtige Mischung Kleinkinder bis 2 Jahre: 100 Gramm Alginat, 300 ml Wasser. Kinder von 2 bis 8 Jahren: 200 Gramm Alginat, 600 ml Wasser. Erwachsene: 3 Gramm Alginat, 900 bis 1.200 ml Wasser.

Was sind Hydrofaser?

Hydrofasern bestehen aus Natriumcarboxymethylzellulose und sind zumeist als Kompresse oder Tamponade erhältlich. Hydrofaser-Verbände zeichnet aus, dass sie gut drapierbar und weich sind. Zudem wandeln sie sich bei Kontakt mit Exsudat in ein transparentes, weiches und formstabiles Gel.

Wie viel Alginat für zwei Hände?

Erwachsene: 3 Gramm Alginat, 900 bis 1.200 ml Wasser.

Was kann man alles abformen?

Gips, Zement, Beton, Wachs oder Ton können als Gießmassen ebenso eingesetzt werden wie Kunstharze, z.B. Epoxid-Gießharz, Polyester-Gießharz, Polyurethan-Gießharz oder Acryl-Gießharz, aber auch Metalle wie Blei, Zinn und Bronze.

Wie lange hält Alginat?

2 Jahre Möchte man trotzdem eine angebrochene Tüte aufbewahren, so sollte diese gut verschlossen an einem trockenen Ort aufbewahrt werden. Wie lange hält sich das Alginat bei einer verschlossenen Verpackung? Unser Alginat hält sich ungeöffnet mindestens 2 Jahre.

Wie wirkt Aquacel Foam?

Viren, schützt die Wunde vor Verschmutzung von außen und verringert das Infektionsrisiko. Die äußere Schicht des adhäsiven AQUACEL Foam wirkt als Barriere gegen bakterielle und durch Blut übertragene virale Krankheitserreger wie z.B. HIV und Hepatitisviren.