Inhaltsverzeichnis:

  1. Wer macht das Laub weg?
  2. Wo kann ich mein Laub entsorgen?
  3. Wer ist für Laub verantwortlich?
  4. Wer ist für Laub vom Nachbarn zuständig?
  5. Wer räumt das Laub weg?

Wer macht das Laub weg?

Als besonders ärgerlich empfinden es viele Menschen, wenn das Laub nicht vom eigenen Baum stammt, sondern aus der Nachbarschaft. Doch niemand kann die Verursacher in die Pflicht nehmen. Es gilt: Fegen muss der Eigentümer des Grundstücks, auf dem die Blätter liegen.

Wo kann ich mein Laub entsorgen?

Für den Hausmüll ist die Masse zu groß, in der Biotonne sind die Blätter jedoch ganz gut aufgehoben. Auch in der kommunalen Kompostieranlage oder auf dem Wertstoffhof können Sie Ihren Abfall loswerden. Viele Gemeinden geben außerdem spezielle Säcke oder Körbe aus, in denen Sie das Laub sammeln können.

Wer ist für Laub verantwortlich?

Als besonders ärgerlich empfinden es viele Menschen, wenn das Laub nicht vom eigenen Baum stammt, sondern aus der Nachbarschaft. Doch niemand kann die Verursacher in die Pflicht nehmen. Es gilt: Fegen muss der Eigentümer des Grundstücks, auf dem die Blätter liegen.

Wer ist für Laub vom Nachbarn zuständig?

Grundstückseigentümer sind durch die Straßenreinigungssatzungen in der Regel dazu verpflichtet, vor Ihrem Grundstück bis zu Mitte der Straße das anfallende Laub auf öffentlichem Grund von Geh- und Radwegen und der Fahrbahn zu beseitigen und fachgerecht zu entsorgen.

Wer räumt das Laub weg?

Als besonders ärgerlich empfinden es viele Menschen, wenn das Laub nicht vom eigenen Baum stammt, sondern aus der Nachbarschaft. Doch niemand kann die Verursacher in die Pflicht nehmen. Es gilt: Fegen muss der Eigentümer des Grundstücks, auf dem die Blätter liegen.