Inhaltsverzeichnis:

  1. Sind Dosenklemmen noch erlaubt?
  2. Was ist eine Leuchtenklemme?
  3. Wie sicher sind WAGO-Klemmen?
  4. Welche WAGO Klemme für Litze?
  5. Wie oft kann man WAGO Klemmen benutzen?

Sind Dosenklemmen noch erlaubt?

In [1] steht: "Lüsterklemmen dürfen nicht als Verbindungsklemmen bei Anlagen mit festen Leitungen, z. B. in Abzweigdosen, verwendet werden. In Abzweigdosen verwendet man Dosenklemmen".

Was ist eine Leuchtenklemme?

Was sind Leuchtenklemmen und wozu werden sie benötigt? Mit einer Klemme ist es im Bereich der Elektronik und Elektroinstallation möglich, eindrähtige Leiter und feindrähtige Leiter schnell miteinander zu verbinden.

Wie sicher sind WAGO-Klemmen?

Zusätzlich durchlaufen alle WAGO-Klemmen interne Tests mit noch höheren Qualitätsanforderungen. Erst wenn diese Tests bestanden sind, werden die Produkte freigegeben und bieten dem Anwender die von WAGO gewohnt hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Welche WAGO Klemme für Litze?

Die Serie 221 von WAGO – flexibel, schnell und sicher einsetzbar. Hebel auf, Leiter rein, Hebel zu – fertig! Die Verbindungsklemme der Serie 221 macht die Elektroinstallation von ein-, fein- und mehrdrähtigen Leitern einfach, schnell und sicher. Doch diese Klemme will mehr!

Wie oft kann man WAGO Klemmen benutzen?

Aufgrund ihrer hohen Qualität ist sogar eine mehrfache Verwendung mit einer einzigen Klemme möglich – immer vorausgesetzt, dass das Lösen der Leiter fachgerecht erfolgt. Die Feder des Kontaktes darf dabei nicht beschädigt werden.