Inhaltsverzeichnis:

  1. Wer vertreibt Junglück?
  2. Wer ist Junglück?
  3. Ist Jungglück vegan?
  4. Was gibt es für Naturkosmetik?
  5. Was ist zertifizierte Naturkosmetik?
  6. Ist Balea schädlich?

Wer vertreibt Junglück?

Verkauf durch junglück und Versand durch Amazon.

Wer ist Junglück?

Wir sind Junglück, ein nachhaltiges Kosmetikunternehmen aus München, das vegane und natürliche Pflegeprodukte für Haut, Haar und Körper herstellt. Hinter der Marke stehe ich, Benedikt Klarmann. Seit Juli 2018 bieten wir unter dem Motto „Good for you, good for everyone“ Unisex-Produkte an, die einen Unterschied machen.

Ist Jungglück vegan?

Natürliche, vegane Produkte (kein Parfüm, keine Parabene, keine hormonaktiven Stoffe, kein Mikroplastik und keine unnötigen Zusatzstoffe) Nachhaltiges Verpackungskonzept (Glasflasche ohne Etiketten oder Beipackzettel, kein unnötiger Verpackungsmüll) ... Unsere Produkte sind animal friendly.

Was gibt es für Naturkosmetik?

  • Naturkosmetik-Marken: Newcomer national. Diese – teilweise kleineren – Naturkosmetik-Labels aus Deutschland sind erst in den letzten Jahren auf den Markt gekommen.
  • Aliqua, Alterra, Alverde & Terra Naturi. ...
  • Angel Minerals. ...
  • Benecos. ...
  • Bioturm Naturkosmetik. ...
  • Fair Squared. ...
  • Lenz Naturpflege. ...
  • Nonique.

Was ist zertifizierte Naturkosmetik?

Die gängigen Siegel für zertifizierte Naturkosmetik und Bio-Kosmetik haben einige wesentliche Kriterien gemeinsam: Verzicht auf synthetische Farb-, und Duftstoffe sowie Konservierungsstoffe (z.B. Parabene) Verzicht auf erdölbasierte Inhaltsstoffe (z.B. Paraffine) Verzicht auf Silikone.

Ist Balea schädlich?

Kosmetika bei Stiftung Warentest Gefahr aus der Tube. ... Wie aus einem Test der Stiftung Warentest hervorgeht, enthalten viele Körperpflegeprodukte, darunter Produkte von Nivea, Isana, Balea und Kaufmann's, sogenannte aromatische Kohlenwasserstoffe (MOAH), die im Verdacht stehen, Krebs zu erregen.