Inhaltsverzeichnis:

  1. Was wurde aus dem Nordisch Diner?
  2. Was wurde aus Sillis Landhaus?
  3. Was wurde aus amore mio Collenberg?
  4. Was wurde aus soulas?
  5. Was wurde aus der Röstelei?
  6. Wo ist Willi von Frank Rosin?
  7. Was wurde aus Gasthof im Gsteinigt?
  8. Wie echt ist Rosins Restaurant?
  9. Was wurde aus meson mallorquin Recklinghausen?
  10. Was wurde aus Carpe Diem?

Was wurde aus dem Nordisch Diner?

Da kein Küchenchef mehr vorhanden war, wurde der Betrieb im Januar 2018 aufgelöst. Das Unternehmen Nordisch Diner, Axel Matthies befindet sich in Cuxhaven. Der Friesennerz Pelz trägt man im Norden quietschgelb.

Was wurde aus Sillis Landhaus?

Werdohl - Sillis Landhaus, der Gastronomiebetrieb auf Rentrop, ist bereits seit dem 1. September geschlossen. Pächterin Silvana Cambiolo und die Hausbesitzer haben sich in gegenseitigem Einverständnis getrennt.

Was wurde aus amore mio Collenberg?

Für die Kabel Eins-Sendung »Rosins Restaurants« hatte er die Gaststätte des Turn- und Sportvereins Collenberg (TSV) unter seine Fittiche genommen. Seit Ende Januar ist das Restaurant mit dem früheren Namen »Amore Mio« jedoch offiziell geschlossen.

Was wurde aus soulas?

Vor vier Jahren war bereits ein anderer Restaurant-Tester vom Fernsehen da. ... “ Das Restaurant, das früher bürgerliche Küche, und dann Burger und Steaks servierte, wird jetzt ein Grieche. Soulas heißt es fortan. Das ist der Vorname der Restaurant-Chefin Soula Bibissidou.

Was wurde aus der Röstelei?

Wir schließen!! Die Röstelei öffnen. Da ich leider und schweren Herzens aus gesundheitlichen Gründen , mein Restaurant aufgeben muss,möchte ich mich auf diesem Wege bei all meinen Kunden für die jahrelange Unterstützung bedanken. Ihr seid die besten .

Wo ist Willi von Frank Rosin?

“ Die Präsentation von Bauleiter Willi in der Show, in der 2-Sternekoch Frank Rosin vom Untergang bedrohte Restaurants wieder auf Vordermann bringt, änderte sich erst nach einem Wechsel der Produktionsfirma. Willi: „Seit Anfang 2014 sind wir nun bei Red Seven TV in München.

Was wurde aus Gasthof im Gsteinigt?

"Gasthof im G'steinigt" - In der Schnitzelschiene gefangen Die Betreiber des "Gasthof im G'steinigt" in Arzberg sind ausgebrannt: Trotz großer Mühen bleiben die Gäste aus. Michael ist gelernter Koch und würde gerne zeigen, was er kann, doch er ist in der "Schnitzelschiene" gefangen.

Wie echt ist Rosins Restaurant?

Das sagt Frank Rosin über die Vorwürfe zu seiner TV-Doku „Rosins Restaurants“ Sterne-Koch Frank Rosin erteilt Fake-Vorwürfen eine klare Absage. Dorsten. TV-Kochshows kommen und gehen – eine der wenigen Konstanten im deutschen Fernsehen ist „Rosins Restaurants“.

Was wurde aus meson mallorquin Recklinghausen?

Manuela und Pascal, die Besitzer des "Meson Mallorquin", versinken in den Schulden. In ihrem Leben mussten sie schon einiges mitmachen. Nun steht ihr Restaurant kurz vor der Insolvenz.

Was wurde aus Carpe Diem?

Die Speisekarten des „Carpe Diem“ sind abgehängt, die Internetpräsenz abgeschaltet.