Inhaltsverzeichnis:

  1. Was kann die GoPro 8?
  2. Was ist Hypersmooth?
  3. Wie robust ist die GoPro?
  4. Welche Gopros haben HyperSmooth?
  5. Welche GoPro hat HyperSmooth?
  6. Hat die GoPro 7 4K?

Was kann die GoPro 8?

Neben extrem gut stabilisierten Videos mit bis zu 4K-Auflösung bei 60 fps, macht die Hero 8 Black Zeitlupen und Zeitrafferfilme. Für Fotos stehen Serienaufnahmen, Auslöse-Timer und Serienbildfunktion zur Verfügung. Auch die von den Vorgängermodellen bekannte Sprachsteuerung ist mit an Bord.

Was ist Hypersmooth?

HyperSmooth funktioniert vollständig elektronisch. Die elektronische Bildstabilisierung (Electronic Image Stabilization, EIS) funktioniert, indem ein kleiner Teil der Kante eines Frames abgeschnitten wird, um die Kamerabewegung zu verringern.

Wie robust ist die GoPro?

Robust und bis 10 Meter wasserdicht. Integrierter Akku mit bis zu 6 Stunden Laufzeit.

Welche Gopros haben HyperSmooth?

GoPro HERO8 Actioncam, Black - Wasserdichte 4K-Digitalkamera mit Hypersmooth-Stabilisierung, Touchscreen und Sprachsteuerung - Live-HD-Streaming.

Welche GoPro hat HyperSmooth?

Mit dem Bildschirm vorne bringst du dich leicht selbst ins Bild. Die Bildstabilisierung von HyperSmooth 3.0 verfügt über eine Boost-Funktion und richtet den Horizont gerade. Das Modell verfügt über einen 23,6-Megapixel-Sensor für 5K-Videos und detaillierte Fotos.

Hat die GoPro 7 4K?

GoPro HERO7 Schwarz - wasserdichte digitale Actionkamera mit Touchscreen, 4K-HD-Videos, 12-MP-Fotos, Livestreaming, Stabilisierung.