Inhaltsverzeichnis:

  1. Welche Tasche zum Fliegen?
  2. Was darf in der Handtasche sein beim Fliegen?
  3. Was ist wenn das Handgepäck zu groß ist?
  4. Was darf beim Flug in die Handtasche?
  5. Wie groß darf die Handtasche bei Lufthansa sein?

Welche Tasche zum Fliegen?

Wer einen Flug bucht, darf in der Regel ein Gepäckstück mit den Maßen 55 x 40 x 20 Zentimetern und einem Maximalgewicht von 8 Kilogramm mit an Bord nehmen.

Was darf in der Handtasche sein beim Fliegen?

Flüssigkeiten, Aerosole und Gele sind nicht grundsätzlich im Handgepäck verboten. ... Flüssigkeiten dürfen nur in Behältnissen mit einem maximalen Fassungsvermögen von 100ml ins Handgepäck. Außerdem müssen sämtliche Flüssigkeitsbehälter in einem transparenten und verschließbaren Beutel (bis max. 1 Liter) verpackt sein.

Was ist wenn das Handgepäck zu groß ist?

„Zu großes oder zu viel Handgepäck wird zur Verladung in den Frachtraum gekennzeichnet. Nicht regelkonformes Gepäck ist zahlungspflichtig. “ Bei Verstößen muss eine Gebühr in Höhe von 35 Euro entrichtet werden.

Was darf beim Flug in die Handtasche?

Das darf ins Handgepäck
  • Smartphone, Tablet, Laptop.
  • Handheld-Konsolen.
  • Navigationsgerät.
  • Digitalkamera.
  • Bluetooth-Lautsprecher.
  • Drohne.
  • Taschenlampe.
  • Elektrische Zahnbürste.

Wie groß darf die Handtasche bei Lufthansa sein?

Ein weiteres kleines Gepäckstück (max. x=30 cm y=40 cm z=10 cm, z. B. Handtasche, Laptoptasche).