Inhaltsverzeichnis:

  1. Welche Farbe Fugen?
  2. Welche Fugenfarbe zu Holzoptik Fliesen?
  3. Welche Fugenfarbe bei weißen Bodenfliesen?
  4. Wie am besten Fliesen in Holzoptik verlegen?
  5. Wie bekommt man Fliesenfugen wieder richtig sauber?

Welche Farbe Fugen?

Für den harmonischen Charakter empfiehlt es sich, eine Fugenfarbe aus der gleichen Farbfamilie oder sogar "Ton in Ton" zur Fliese auszuwählen. Sprich: Eine weiße Fliese bekommt eine weiße bis maximal silbergraue Fuge, eine braune Fliese eine Fugenfarbe von Braun bis Beige.

Welche Fugenfarbe zu Holzoptik Fliesen?

Bei Holzdekor-Fliesen gilt dies besonders: Die Fugenbreite sollte möglichst schmal gehalten sein. Farblich liegt man richtig mit einer Fugenfarbe, die eine Nuance dunkler ist als die Farbe der Fliese.

Welche Fugenfarbe bei weißen Bodenfliesen?

Zugleich gilt aber auch: Je dunkler die Fuge, desto stärker der Kontrast und desto unruhiger wirkt die Fläche. Aus diesem Grund sind helle Grautöne als Fugenfarbe für weiße Fliesen sehr beliebt.

Wie am besten Fliesen in Holzoptik verlegen?

Tipps zur Verlegung von Bodenfliesen in Holzoptik
  1. Wählen Sie eine Mindestfugenbreite von ca. ...
  2. Verwenden Sie gerade bei großformatien Fliesen Flex-Mörtel als Fliesenkleber.
  3. Fugen müssen vollständig mit Fugenmörtel ausgefüllt sein.
  4. Vermeiden Sie beim Farbton des Fugenmörtels hohe Farbkontraste – das wirkt schnell künstlich.

Wie bekommt man Fliesenfugen wieder richtig sauber?

Anwendung: Rühre Backpulver (Die Menge variiert je nach Badezimmergröße.) mit lauwarmem Wasser zu einer Paste an. Diese kannst du anschließend mit Hilfe einer alten Zahnbürste auf die Fugen auftragen und einbürsten. Auch mit dem Hausmittel Natron kannst du Fliesenfugen reinigen.