Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist Always Maxi?
  2. Was sind ultra binden?
  3. Wie viele Binden sind in einer Always Packung?
  4. Welche Binden Größe brauche ich?
  5. Was bringen Flügel bei Binden?
  6. Wie benutzt man Binden mit Flügel richtig?
  7. Wie lange hält eine normale Binde?
  8. Welche Größe bei Binden?
  9. Welche Binden eignen sich für die erste Periode?
  10. Was passiert wenn man eine Binde zu lange trägt?
  11. Wie lege ich meine Binde richtig ein?
  12. Wann trägt man Binden?

Was ist Always Maxi?

Always Maxi Long sind dickere Binden mit verbesserten Auslaufschutzbarrieren (im Vergleich zum vorherigen Produkt) und einem super saugfähigen Kern in der Mitte. Die Auslaufschutzbarrieren vorne, in der Mitte und hinten helfen, ein Auslaufen zu verhindern.

Was sind ultra binden?

Ultra Binden - die extradünnen Binden bieten zuverlässigen Schutz und sind dabei besonders diskret und unsichtbar, selbst bei enganliegender Kleidung.

Wie viele Binden sind in einer Always Packung?

Binde Maxi Long, 12 St.

Welche Binden Größe brauche ich?

Hier ein Beispiel: Wenn du Kleidergröße M trägst und eine leichte Periode hast, empfehlen wir Größe 1. Wenn du aber starke Tage hast, empfehlen wir Größe 3. Für zusätzlichen Schutz in der Nacht kannst du Größe 4 benutzen. Die Größen sind klar auf der Verpackung gekennzeichnet!

Was bringen Flügel bei Binden?

Binden mit Flügeln sorgen für einen sicheren Sitz im Slip, wodurch sich die Binde Ihrem Körper besser anpasst, was ebenfalls dazu beiträgt, ein Auslaufen zu verhindern.

Wie benutzt man Binden mit Flügel richtig?

Binden zu benutzen ist wirklich supereinfach. Wirf die Verpackung und den Papierstreifen in den Mülleimer. Lege die Binde mit der klebenden Seite nach unten in die Mitte deines Höschens und drücke sie an. Deine Binde hat Flügel? Die legst du seitlich um dein Höschen herum und klebst sie außen am Stoff fest.

Wie lange hält eine normale Binde?

Wir empfehlen dir, deine Binde etwa alle vier bis acht Stunden zu wechseln. Wenn deine Menstruation stärker ist, kann es sein, dass du deine Binde häufiger erneuern musst. Trägst du die dagegen zu lang, kann sie anfangen auszulaufen.

Welche Größe bei Binden?

Hier ein Beispiel: Wenn du Kleidergröße M trägst und eine leichte Periode hast, empfehlen wir Größe 1. Wenn du aber starke Tage hast, empfehlen wir Größe 3. Für zusätzlichen Schutz in der Nacht kannst du Größe 4 benutzen. Die Größen sind klar auf der Verpackung gekennzeichnet!

Welche Binden eignen sich für die erste Periode?

Da die allererste Periode meist recht schwach ist, kannst du einfach zu einer normalen und nicht zu großen Bio-Binde greifen – oder Bio-Slipeinlagen benutzen.

Was passiert wenn man eine Binde zu lange trägt?

Trägst du die dagegen zu lang, kann sie anfangen auszulaufen. Überprüfe sie deshalb regelmäßig und sieh nach, ob sie schon voll ist und gewechselt werden muss. Wenn du eine Binde über Nacht tragen willst, nimm am besten ALWAYS Ultra Secure Night (Größe 4) Damenbinden mit Flügeln.

Wie lege ich meine Binde richtig ein?

Binden zu benutzen ist wirklich supereinfach. So geht's:
  1. Nimm eine Binde aus ihrer Verpackung.
  2. Ziehe die Verpackung ab und entferne den Papierstreifen, der die klebenden Teile der Binde bedeckt. ...
  3. Lege die Binde mit der klebenden Seite nach unten in die Mitte deines Höschens und drücke sie an.

Wann trägt man Binden?

Brauchen tut sie nur, wer stark unter Schweiß oder Ausfluss leidet und unangenehmen Gerüchen vorbeugen will. Viele Frauen nutzen sie trotzdem täglich, um sich frisch zu fühlen. Da jeder täglich seine Unterwäsche wechseln und waschen sollte, ist das eigentlich unnötig.