Inhaltsverzeichnis:

  1. Welche Größe bei Nordic Walking Stöcke?
  2. Welche Nordic Walking Stöcke brauche ich?
  3. Was beachten beim Nordic Walking Stöcke?
  4. Was ist der Unterschied zwischen Nordic Walking Stöcke und trekkingstöcke?
  5. Wie Verstelle ich Nordic Walking Stöcke?
  6. Wie hoch müssen Nordic Walking Stöcke sein?

Welche Größe bei Nordic Walking Stöcke?

Geeignete Länge der Nordic Walking Stöcke = Körperhöhe x 0,7
KörpergrößeStocklänge
1 cmca. 102 cm
1 cmca. 107 cm
1 cmca. 112 cm
1 cmca. 117 cm

Welche Nordic Walking Stöcke brauche ich?

So hieß es in den Anfangszeiten der Nordic Walking Bewegung häufig: Körpergröße in cm x 0,72 = ideale Stocklänge. Ein Rechenbeispiel: Eine Frau mit 1,72 m Körpergröße rechnet folgendermaßen: 172cm x 0,,5cm. 113,5cm wäre also die errechnete Stocklänge.

Was beachten beim Nordic Walking Stöcke?

Spitzen sollten austauschbar sein. Griffe sollten ergonomisch und im Idealfall aus Kork sein. Das Schlaufensystem darf nicht scheuern und muss anpassbar und austauschbar sein. Die richtige Stocklänge berechnet man wie folgt: Körpergröße x 0,68.

Was ist der Unterschied zwischen Nordic Walking Stöcke und trekkingstöcke?

Trekkingstöcke bieten im Gegensatz zu Nordic Walking Stöcken keinen ausreichenden Halt, um diese Technik zu unterstützen, da sie einen breiteren Griff haben, der das vollständige Umfassen erschwert. Das höhere Gewicht der Trekkingstöcke sorgt für eine zusätzliche Belastung.

Wie Verstelle ich Nordic Walking Stöcke?

Wenn du nun die Oberarme senkrecht am Körper herunterhängen lässt und die Nordic-Walking-Stöcke in der normalen Griffhaltung senkrecht vor dich aufstellst, dann ergibt sich ein Winkel zwischen deinen Oberarmen und Unterarmen. „Der Oberarm-Unterarm-Winkel sollte zwischen Grad liegen.

Wie hoch müssen Nordic Walking Stöcke sein?

Die optimale Länge für Deine Nordic Walking Stöcke ist 122 cm.