Inhaltsverzeichnis:

  1. Wie teuer ist ein rasenmähertraktor?
  2. Wie finde ich den richtigen Rasentraktor?
  3. Wie gut sind Stihl Aufsitzmäher?
  4. Welche Steigung kann ein Rasentraktor fahren?
  5. Welchen Aufsitzmäher brauche ich?
  6. Was kostet ein guter Rasentraktor?
  7. Welcher Rasenmäher für Hang?

Wie teuer ist ein rasenmähertraktor?

Die 4 besten Rasentraktoren im kompakten Vergleich auf STERN.de
AbbildungKomfortabelAkkubetrieb
ModellAL-KO T15-93.9 RasentraktorAlpina AT3 98 LI Akku-Rasentraktor
Häufige FragenFAQFAQ
Erhältlich bei*Zum AngebotZum Angebot
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen3503,39€ 3503,39€ 3503,39€ 3999,99€ Preis prüfen Preis prüfen

Wie finde ich den richtigen Rasentraktor?

Größe der Rasenfläche & Schnittbreite
RasenflächeTypSchnittbreite
bis 1.200 qmBenzinrasenmäher50-55 cm
bis 1.400 qmBenzinrasenmäher55 cm
600-800 qmAufsitzmäher60-80 cm
800-2.000 qmAufsitzmäher/Rasentraktor80-100 cm

Wie gut sind Stihl Aufsitzmäher?

gut“ (1,97); 4 von 5 Sternen „Mit seinem unter dem Sitz positionierten Heckmotor ist der Stihl RT 4082 ein Sonderfall im Testfeld. Dadurch punktet der Stihl mit einer guten Übersicht nach vorne und sehr gutem Lenkverhalten.

Welche Steigung kann ein Rasentraktor fahren?

20 % Alle Rasenmäher und Rasentraktoren dürfen nur an Hängen mit einer Neigung von maximal 20 % benutzt werden. Beim Mähen an steilen Hängen kann das Gerät kippen und es besteht Verletzungsgefahr. Fahren Sie mit dem Traktor nie quer zum Hang, sondern nur auf und ab. Wenden Sie nicht am Hang.

Welchen Aufsitzmäher brauche ich?

Bei der Auswahl des richtigen Modells muss die Größe Ihrer Wiese beachtet werden. Aufsitzmäher rechnen sich nämlich erst ab einer Rasenfläche von über 800 m². Je größer Ihr Garten/Ihre Wiese desto größer und leistungsstärker sollte auch der Aufsitzrasenmäher sein.

Was kostet ein guter Rasentraktor?

Wie viel kostet ein Aufsitzmäher bzw. Rasentraktor? Für einen guten Aufsitzmäher sollten Sie mindestens 1.000 Euro einplanen. Je nach Rasenfläche und Grundstückslage sollte der Traktor über ein entsprechendes Boxvolumen und mehrere Gänge verfügen, damit Sie problemlos und ohne viele Unterbrechnungen mähen können.

Welcher Rasenmäher für Hang?

Für das Mähen von unebenem Gelände und Rasen in Hanglage sind Benzinrasenmäher mit Radantrieb die ideale Wahl. Das Gerät lässt sich durch den eigenen Antrieb deutlich leichter schieben. Für selten gemähte Hanglagen sind Balkenmäher perfekt geeignet.