Inhaltsverzeichnis:

  1. Wer steckt hinter Saeco?
  2. Wie reinige ich meine Saeco Kaffeemaschine?
  3. Wann hat Philips Saeco gekauft?
  4. Wie reinige ich eine Philips Kaffeemaschine?
  5. Wie reinige warte ich meine xelsis Espressomaschine?
  6. Kann man die Brühgruppe in die Spülmaschine?
  7. Wie bekomme ich die Brühgruppe raus?

Wer steckt hinter Saeco?

Der Hauptsitz befindet sich in Gaggio Montano in der Nähe von Bologna. Ab 2009 war das Unternehmen Teil des Philips-Konzerns, wurde dann im Jahr 2017 an den italienischen Kaffeemaschinenhersteller Evoca verkauft.

Wie reinige ich meine Saeco Kaffeemaschine?

Wöchentliche Reinigung: Nehmen Sie alle Teile des Cappuccinatore und die Milchschläuche ab, und reinigen Sie diese mit etwas Reinigungsmittel unter fließendem Wasser. Monatliche Reinigung: Führen Sie eine "Deep Milk Clean"-Reinigung mit dem Milchkreislaufreiniger CA6705 durch.

Wann hat Philips Saeco gekauft?

Philips kaufte den italienischen Kaffeevollautomaten-Hersteller Saeco im Jahre 2009. Seitdem gehört Saeco zum Philips Konzern.

Wie reinige ich eine Philips Kaffeemaschine?

Reinigung der Kaffeemaschine Wischen Sie die Außenseite der Kaffeemaschine und die Warmhalteplatte mit einem feuchten Tuch ab. Reinigen Sie den Filterkorb und den Dauerfilter mit heißem Wasser und etwas Spülmittel oder reinigen Sie sie in der Spülmaschine.

Wie reinige warte ich meine xelsis Espressomaschine?

Reinigen Sie den Milchbehälter unter fließendem Wasser mit etwas Spülmittel. Führen Sie mit dem Milchkreislaufreiniger CA6705 von Philips Saeco eine DEEP MILK CLEAN-Reinigung durch. Dieses Programm kann über das Reinigungssymbol ausgewählt werden, und die erforderlichen Schritte werden auf dem Display angezeigt.

Kann man die Brühgruppe in die Spülmaschine?

Die Brühgruppen der verschiedenen Hersteller sind in der Regel nicht spülmaschinenfest. ... Da oft von Reinigern abgeraten wird, sollten Sie die Brühgruppe mit möglichst heißem Wasser ausspülen. Zusätzlich empfehlen viele Hersteller, die Dichtungen regelmäßig mit dem jeweils empfohlenen Fett zu pflegen.

Wie bekomme ich die Brühgruppe raus?

Ziehen Sie nun den Stromstecker von der Steckdose oder Schalten Sie den Netzschalter aus (Off/0). Entnehmen Sie den Wassertank, öffnen Sie die Klappe und entnehmen Sie die Brüheinheit mittels drücken der roten Fingergriffmulden. Die neue Einheit wird so eingesetzt, dass ein hörbares Klickgeräusch ertönt.