Inhaltsverzeichnis:

  1. Warum Rattenköderbox?
  2. Wie funktioniert die Rattenköderbox?
  3. Was ist eine Köderbox?
  4. Warum gehen Ratten nicht an Köder?
  5. Wie benutzt man Rattengift?
  6. Wie Bestücke ich eine rattenfalle?
  7. Was ist eine köderstation?
  8. Wie viele Rattenköder auslegen?
  9. Werden Ratten durch rattenköder angelockt?
  10. Wie lange dauert die Wirkung von Rattengift?
  11. Wie sterben Ratten mit Rattengift?
  12. Wie schnell wirkt Gift bei Ratten?
  13. Wie wird Rattengift ausgelegt?

Warum Rattenköderbox?

Bei Ratten ist zu unterscheiden, ob es sich um eine Wanderratte oder um eine Hausratte handelt. Wanderratten leben in der Kanalisation. ... Um Krankheiten vorzubeugen und auch Schäden im Haus und auf dem Hof, ist es wichtig, dass Sie sofort handeln und die Ratten mit einer Rattenköderbox beseitigen.

Wie funktioniert die Rattenköderbox?

Die Köderbox muss an beiden Zugängen offen sein, damit die Ratten Fluchtmöglichkeiten haben. ... Es müssen alle auf dem Betrieb befallenen Bereiche gleichzeitig gegen Ratten bekämpft werden. Die Boxen sollten alle zwei bis drei Tage kontrolliert werden und immer wieder aufgefüllt werden, is keine Annahme mehr erfolgt.

Was ist eine Köderbox?

Die Köderbox ermöglicht eine sachgemäße Ausbringung von Rattengift und Rattenködern bei Rattenbefall. Inklusive Schlüssel und Metallstange, um ein Verschleppen der Köder zu verhindern. Anwendung: Köderbox mit Hilfe des mitgelieferten Schlüssels öffnen.

Warum gehen Ratten nicht an Köder?

die Ratten werden nicht köderscheu. Da sie erst 4-5 Tage nach Aufnahme des Köders absterben, können die anderen Ratten keinen Bezug zum Köder herstellen und ihn deswegen meiden. Werden die Köder nicht angenommen, gibt es zumeist attraktiveres Futter zur Auswahl.

Wie benutzt man Rattengift?

Sie müssen das Gift also so auslegen, dass weder Kinder noch andere Tiere damit in Kontakt kommen können. Dazu müssen Sie sichere Köderboxen verwenden. Außerdem dürfen Sie das Rattengift lediglich in Ihrem Haus oder auf Ihrem Grundstück verwenden.

Wie Bestücke ich eine rattenfalle?

Wen der intensive Geruch nicht stört, kann eine Rattenfalle also auch mit einem Stückchen fetthaltigem Fisch bestücken. Dieser sollte nach Möglichkeit häufig ausgetauscht werden. Um Ratten aus dem Nest zu locken, eignen sich auch Lebensmittel, die wir ansonsten auf keinen Fall unseren Haustieren geben sollten.

Was ist eine köderstation?

Mit dieser Köder Box auch Ratten Köder Station werden die Köder zur gezielten Ratten und Mäuse Bekämpfung optimal angeboten. Die spezielle Bauweise dieser Köder Box ermöglicht es Ratten und Mäuseköder vor Regen, Wind und Wetter geschützt anzubieten.

Wie viele Rattenköder auslegen?

Rattenköder zur Bekämpfung von Ratten im und um Gebäude. Anwendung durch... Wirkstoff 27 mg / kg Coumatetralyl (0,0027 %); Biozid-Registriernummer... Anwendung: 200g pro Köderstelle auslegen.

Werden Ratten durch rattenköder angelockt?

Köder. Verwendet man die folgenden Nahrungsmittel als Rattenköder, stehen die Chancen sehr gut, die Tiere damit anlocken zu können. Natürlich sind auch bei ihnen die Geschmäcker durchaus verschieden. Alles in allem kommen erfahrungsgemäß diese Rattenleckereien bei ihnen aber durchweg gut an.

Wie lange dauert die Wirkung von Rattengift?

Doch Rattengift ist besonders tückisch: Es wirkt nicht sofort, sondern zeitverzögert. Je nach Dosis können die ersten Symptome erst Stunden, oft Tage später auftreten. Oft lässt sich die Vergiftung daher erst im Nachhinein rekonstruieren, weil die Besitzer gar nicht bemerken, dass ihr Tier Gift gefressen hat.

Wie sterben Ratten mit Rattengift?

Nach der Aufnahme in den Organismus führen sie zu inneren Blutungen oder dauerhaften Blutungen, die durch kleinste Verletzungen ausgelöst werden. Die Blutungen führen in Abhängigkeit vom eingesetzten Wirkstoff bei Ratten mit einer Zeitverzögerung von 48 Stunden bis 7 Tagen zum Tod durch Verbluten.

Wie schnell wirkt Gift bei Ratten?

Die Wirkung der modernen Rodentizide setzt erst nach 3-7 Tagen ein, damit die schlauen Ratten keine Verbindung zum Fraßköder herstellen. In dieser Zeit verhalten sich die kontaminierten Tiere normal und werden daher als Beute gesehen.

Wie wird Rattengift ausgelegt?

Daher wird Rattengift immer in sogenannten Köderboxen ausgelegt. Die Köderboxen sollten an den Laufwegen der Ratten, in der Nähe von Frass- oder Kotspuren aufgestellt werden. ... Ist das ausgelegte Rattengift einmal als Futterquelle akzeptiert, werden auch die anderen Ratten aus dem Rudel das Rattengift fressen.