Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist ein Diffusor Aufsatz?
  2. Warum Diffusor Locken?
  3. Wie richtig mit Diffusor Föhnen?
  4. Was macht man mit einem Diffuser?
  5. Wie Föhnt man lockige Haare?
  6. Wie bekomme ich beim Föhnen Locken?

Was ist ein Diffusor Aufsatz?

Ein Diffusor ist ein Aufsatz, den man auf einem Föhn befestigt. ... Durch den Diffusor Aufsatz wird das Haar indirekter getrocknet als bei dem normalen föhnen, was mit der richtigen Technik zu mehr Volumen oder definierten Locken führt.

Warum Diffusor Locken?

Du solltest unbedingt einen Föhn mit Diffusor verwenden, wenn du deine Locken auf die Schnelle trocknen musst. Ein Diffusor ist ein Föhn- Aufsatz, mit dem deine Locken schonender getrocknet werden und dadurch Locken in Form bleiben.

Wie richtig mit Diffusor Föhnen?

Halte den Föhn mit dem Aufsatz bei niedrigster Temperatur- und Geschwindigkeitsstufe horizontal an den Kopf, sodass das Hauptgehäuse auf den Kopf zeigt, die Haare dabei aber nicht berührt werden. Wenn die Haare zu früh mit dem Diffuser getrocknet werden, kann Frizz entstehen.

Was macht man mit einem Diffuser?

Auf den Haartrockner aufgesetzte Diffuser haben vor allem eine Funktion: Sie sollen trockenes, krauses Haar vor direkter Hitze schützen und Volumen in langes, glattes Haar zaubern. Das Haar wird dabei besonders schonend getrocknet, ohne von zu hohen Temperaturen beschädigt zu werden.

Wie Föhnt man lockige Haare?

Wichtig: Föhn auf eine geringe Hitze-Stufe und auf geringes Gebläse einstellen, da die Haare sonst darunter leiden. Bei langen Haaren dauert das Föhnen mit geringer Hitze dann relativ lange. Oft glänzen die Locken nach dem Föhnen auch nicht so schön, wie nach dem Lufttrocknen.

Wie bekomme ich beim Föhnen Locken?

Dazu in das handtuchtrockene Haar etwas Lockenschaum kneten und mit mildem, nicht zu heißem Gebläse langsam trocken föhnen. Das Haar während dem Föhnen immer wieder in Richtung Kopfhaut kneten - das ersetzt den Diffusor und sorgt so auf natürliche Weise für schöne, definierte Locken.