Inhaltsverzeichnis:

  1. Welcher ist der leichteste Maxi-Cosi?
  2. Kann man Maxi-Cosi ohne Isofix benutzen?
  3. Was ist der beste Maxi-Cosi?
  4. Wie schwer ist der Maxi Cosi Pebble?
  5. Welche Sitze passen auf FamilyFix3?
  6. Wie baue ich einen Maxi Cosi ein?

Welcher ist der leichteste Maxi-Cosi?

Die Maxi-Cosi Citi ist die leichteste Babyschale im Bunde. Sie wiegt ganze 3,25 kg und ist sogar für den Gebrauch im Flugzeug zugelassen. Der waschbare Bezug ist leicht abnehmbar, ohne dass das 3-Punkt Gurtsystem abmontiert werden muss.

Kann man Maxi-Cosi ohne Isofix benutzen?

In einem Fahrzeug ohne Isofix-Bügel kann der Kindersitz mit dem gewöhnlichen Dreipunktgurt eingebaut werden. Ansonsten sollte immer die Isofix-Variante bevorzugt werden.

Was ist der beste Maxi-Cosi?

Testsieger ist die Maxi-Cosi Citi Babyschale, die für Säuglinge bis 13 kg konzipiert ist und als Autositz, Babywippe und Babytrage verwendet werden kann. Der Sitz lässt sich sehr leicht befestigen, ist extrem stabil verarbeitet und hat bereits eine Einlage für Neugeborene.

Wie schwer ist der Maxi Cosi Pebble?

Maxi-Cosi Pebble
Marktstart2009
Körpergewichtvon Geburt bis 13 kg
AltersklasseGeburt bis ca. 15 Monate
Gewicht4,1 kg
TravelsystemJa

Welche Sitze passen auf FamilyFix3?

Das Maxi-Cosi FamilyFix3 wurde für unsere Jade Tragewanne, die i-Size-Babyschalen Coral, Tinca, Rock, Pebble Plus und Pebble Pro i-Size sowie den i-Size-Kindersitz Pearl Pro 2 und Pearl Smart i-Size konstruiert, sodass dein Baby die Basis bis zu einem Alter von 4 Jahren nutzen kann.

Wie baue ich einen Maxi Cosi ein?

Maxi Cosi ohne Basisstation befestigen
  1. Fahren Sie an der Unterseite des Sitzes die gelben Isofix-Schienen heraus, indem Sie auf die grauen Knöpfe drücken.
  2. Befestigen Sie die Schienen an den Isofix-Halterungen Ihres Fahrzeuges. ...
  3. Schieben Sie den Sitz weitestmöglich an die Rückenlehne Ihres Autositzes heran.