Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist intim Waschgel?
  2. Wie wendet man eine Intimwaschlotion an?
  3. Ist Sebamed pH neutral?
  4. Sind intim Waschgel gut?
  5. Wie oft Intimwaschlotion?
  6. Was kann man machen damit der Intimbereich gut riecht?
  7. Welche Seife ist pH neutral?
  8. Wie bekomme ich eine gesunde Scheidenflora?
  9. Sind Intimpflegetücher schädlich?
  10. Wie oft bei scheidenpilz waschen?

Was ist intim Waschgel?

Das medizinische Waschgel von sebamed ermöglicht eine natürlich sanfte Reinigung der empfindlichen Haut im äußeren Intimbereich. ... Reinigen Sie den äußeren Genitalbereich sanft und spülen Sie den Schaum gründlich ab. Auch zur Anwendung als Sitzbad geeignet, dazu einige Tropfen in das Badewasser geben.

Wie wendet man eine Intimwaschlotion an?

Verwenden Sie lauwarmes Wasser und eine milde Intimwaschlotion. Die darin enthaltene Milchsäure unterstützt das saure Milieu der Vaginalflora und ermöglicht eine besonders sanfte Reinigung. Geben Sie eine kleine Menge der Waschlotion in die Handflächen und verteilen Sie das Produkt auf dem äußeren Intimbereich.

Ist Sebamed pH neutral?

sebamed Intim-Waschgel 3,8 wurde auf den physiologischen pH-Wert der Scheide abgestimmt und ist 100% seifen- und alkalifrei. Der pH-Wert 3,8 hilft, den Hautschutzmantel im Genitalbereich zu erhalten, das Gleichgewicht der Mikroflora zu stabilisieren und so vor Infektionserregern zu schützen.

Sind intim Waschgel gut?

Platz 1: Sehr gut (1,0) dm / Jessa Intimpflege Waschlotion Sensitiv Parfümfrei. Platz 2: Gut (2,0) Bioturm Intim Wasch-Gel Nr. ... Platz 5: Gut (2,0) Carefree Aloe Intimwaschlotion. Platz 6: Gut (2,0) Melvita Intimwaschgel.

Wie oft Intimwaschlotion?

Sie können Vagisan Intimwaschlotion direkt auf die Handfläche oder auf einen angefeuchteten Einmalwaschlappen geben. Wenn Sie Baumwollwaschlappen verwenden, sollten Sie diese regelmäßig bei 60° C waschen - bei Scheideninfektionen jedoch nur einmal verwenden und dann waschen.

Was kann man machen damit der Intimbereich gut riecht?

Nutzen Sie Apfelessig Geben Sie etwa eine Tasse davon in ein Sitzbad und setzen Sie sich für 10 bis 15 Minuten hinein. Der Apfelessig bekämpft Gerüche und bringt gleichzeitig den pH-Wert im Intimbereich wieder ins Gleichgewicht. So verhindert er, dass neuer Geruch entsteht.

Welche Seife ist pH neutral?

Eine pH-neutrale Seife, die aktiv gegen unerwünschte Mitesser und Pickelchen vorbeugt, kommt aus dem Hause Eubos. Die blaue Seife ist ideal für die tägliche Reinigung des Gesichts und gerade für Mischhaut die ideale Pflege. Zudem ist die Seife parfumfrei und daher besonders für Duftstoff-Allergiker die ideale Pflege.

Wie bekomme ich eine gesunde Scheidenflora?

Das solltest du für eine gesunde Scheidenflora essen
  1. Probiotika. Die Vagina kann man sich wie den Darm vorstellen. ...
  2. Nüsse und gesunde Fette. Gesunde Fette wie sie in Nüssen, aber auch in Olivenöl, Avocado und Co. ...
  3. Zucker vermeiden. ...
  4. Künstliche Hormone vermeiden. ...
  5. Viel trinken.

Sind Intimpflegetücher schädlich?

Reinigungstücher für den weiblichen Intimbereich Gewährleisten den natürlichen Schutz des Körpers vor Bakterien und halten die Hefebildung intakt. Angereichert mit hautberuhigenden und Feuchtigkeit spendenden Wirkstoffen, wie Aloe Vera und Kamille, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Wie oft bei scheidenpilz waschen?

Keine übertriebene Intimreinigung bei Scheidenpilz Zudem ist es wichtig, es mit der Intimhygiene nicht zu übertreiben und auf Scheidenspülungen und Intimdeos zu verzichten. Es reicht völlig aus, den Intimbereich ein- bis zweimal täglich mit lauwarmem Wasser zu waschen.