Inhaltsverzeichnis:

  1. Welchen Torx für welche Schraube?
  2. Welche Torx Arten gibt es?
  3. Was ist Torx Th?
  4. Wie viele Bit Arten gibt es?
  5. Welche Bit gibt es?
  6. Warum Torx statt Kreuz?

Welchen Torx für welche Schraube?

Wie misst man ein Torx Bit?
BezeichnungDurchmesser (mm)metrische Schrauben
T274,99M4,5 / M5 / M6
T305,52M6 / M7
T406,65M7 / M8
T457,82M8 / M10

Welche Torx Arten gibt es?

Es werden zwei unterschiedliche Arten von Torx Schrauben angeboten: Außen Torx Schrauben und Innen Torx Schrauben. Zuerst wurden die Schrauben mit dem Innenprofil auf dem Markt bekannt. Innenprofil Torx Schrauben haben die Bezeichnung „T“.

Was ist Torx Th?

Innenprofil Torx Schrauben haben die Bezeichnung „T“. Die Außenprofilform hat die Bezeichnung „E“ (external). Innen Torx Schrauben haben auch die Bezeichnung Innenstern oder I-Stern. Zu den Innenprofil Torx Schrauben gehört auch die manipulationssichere Torx-TR (Tamper Resistant) Schraube.

Wie viele Bit Arten gibt es?

Bits gibt es in vielen Formen und Profilen, unter anderem für Schlitz, Kreuzschlitz, Sechskant und Torx; siehe dazu das Bild rechts oben und die Liste der Schraubenkopfantriebe; des Weiteren als Kombiklinge.

Welche Bit gibt es?

In diesen Artikel werden die wichtigsten Schraubprofile und die entsprechenden Bitarten vorgestellt.
  • Schlitz. Der Schlitz ist neben dem Kreuzschlitz das am weitesten Verbreitete Profil. ...
  • Phillips- Kreuzschlitz. ...
  • Pozidriv. ...
  • Torx. ...
  • TorxPlus. ...
  • TorxTR. ...
  • TorxPlus Security. ...
  • Sechskant(innen)

Warum Torx statt Kreuz?

Denn das Ziel des Torx ist – ähnlich wie beim Außensechskant – die maximale Drehmomentübertragung. Das Torx-Bit ist also genau dann ideal, wenn wir mit Akkuschraubern arbeiten. Der große Vorteil dabei: Die Drehmomentbegrenzung findet nicht mehr im Schraubenkopf statt, sondern im Werkzeug.