Inhaltsverzeichnis:

  1. Warum schneiden scheren?
  2. Wie schneiden Scheren?
  3. Wann wurde die Schere erfunden?
  4. Wie entstand die Schere?
  5. Wer erfand Schere?
  6. Wann schneiden üben?

Warum schneiden scheren?

Das Scherschneiden oder Scheren ist das Zerteilen eines Werkstoffes durch zwei sich aneinander vorbeibewegende Schneiden (DIN 8588). Der Werkstoff wird dabei durch Scherkräfte abgeschert. In der Blechbearbeitung gehört dieses Trennverfahren zu den am häufigsten angewendeten Fertigungsverfahren.

Wie schneiden Scheren?

Das Scherschneiden oder Scheren ist das Zerteilen eines Werkstoffes durch zwei sich aneinander vorbeibewegende Schneiden (DIN 8588). Der Werkstoff wird dabei durch Scherkräfte abgeschert. In der Blechbearbeitung gehört dieses Trennverfahren zu den am häufigsten angewendeten Fertigungsverfahren.

Wann wurde die Schere erfunden?

Wer die erste Schere erfunden hat, ist bis heute noch völlig unbekannt. Das erste paarige Messer (also ein starres Messer unten und eine oben liegende Klinge, welche mit der Hand bewegt wurde) wurde im Jahr 200 nach Christus im rheinischen Gebiet gefunden.

Wie entstand die Schere?

Ausgangspunkt für die Entwicklung der Schere war vermutlich der Gebrauch paariger Messer. Dabei handelt es sich um zwei separate Klingen. Während eine Hand die unten liegende Klinge stützt, führt die andere mit der oben liegenden Klinge die Scherbewegung aus.

Wer erfand Schere?

Obwohl der eigentliche Erfinder der Schere schwer zu identifizieren ist, sollte Robert Hinchliffe aus Sheffield, England, zu Recht als Vater der modernen Schere anerkannt werden. Er war der erste, der 1761 Stahl verwendete, um sie herzustellen und in Serie zu produzieren - mehr als 200 Jahre nach Da Vincis Tod.

Wann schneiden üben?

Hat das Kind noch keine Interesse daran und findet sich eigenständig andere Beschäftigungen, so ist der richtige Zeitpunkt fürs Schneiden lernen noch nicht gekommen. Bereits ab ca. 1,5 Jahren kann es passieren, dass Ihr Kind ein deutliches Interesse an Schere und Schneiden zeigt.