Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist Doppio Passo Grillo?
  2. Was ist Grillo Wein?
  3. Wie schmeckt vermentino?
  4. Was bedeutet vermentino?
  5. Was passt zu vermentino?

Was ist Doppio Passo Grillo?

Seinen beeindruckend fruchtigen und frischen Geschmack verdankt der Doppio Passo Grillo einem besonderen Verfahren. Der junge Wein aus reifen Grillo-Trauben wird mit kleinen Anteilen von Chardonnay und Cataratto verfeinert.

Was ist Grillo Wein?

Grillo ist eine weiße Rebsorte, die neben kleineren Anbaugebieten in Brasilien, Australien und Mexiko überwiegend auf Sizilien angebaut wird. Sie bildet die Grundlage für den bekannten italienischen Likörwein Marsala. ... Die Rebsorte gehört zu den zugelassenen DOC-Weinen Siziliens, was ihre hohe Qualität bescheinigt.

Wie schmeckt vermentino?

Vermentino-Weine sind typischerweise vollmundige Weißweine mit einer frischen Säure, die meist strohgelb im Glas schimmern und deren fruchtiges Bouquet Apfelaromen beherrschen. Aber auch Kräuternoten und Anklänge von tropischen Früchten wie Ananas werden dem Duft des Vermentino häufig zugeschrieben.

Was bedeutet vermentino?

Vermentino ist eine Weißweinsorte die ihren Ursprung vermutlich in Italien hat. Sie wird verbreitet auf Korsika und Sardinien, in Ligurien, in der Toskana und zunehmend im Languedoc angebaut. ... Vermentino ist eine spät reifende Rebsorte. Die Weine sind in der Regel goldgelb mit grünlichen Reflexen.

Was passt zu vermentino?

Vermentino als Begleiter zum Essen Er passt zu Fischgerichten – ob gegrillt oder gebraten, Fischsuppen, zu Geflügelgerichten, hellem Fleisch, Pasta mit Tomatensoße, Antipasti, zu Käse oder als Auftakt eines Menüs sehr gut als Aperitif.