Inhaltsverzeichnis:

  1. Wie funktioniert ein VDSL Modem?
  2. Ist ein Router ein Modem?
  3. Welche Modems gibt es?
  4. Was brauche ich alles für VDSL?
  5. Welcher Router ist der beste für DSL?
  6. Was ist das DSL Modem?
  7. Was ist die beste DSL Box?
  8. Was wird benötigt um DSL nutzen zu können?

Wie funktioniert ein VDSL Modem?

Das DSL-Modem grenzt Daten von dem üblichen Telefonsignal ab. Dazu ist ein sogenannter Splitter notwendig, der die ankommenden Signale aufteilt in analog (Telefon) und digital (Daten). Das DSL-Modem hat also zwei Aufgaben: Modulation: Umwandlung von Nutzsignalen in Töne für die Übertragung über weite Strecken.

Ist ein Router ein Modem?

Das Modem verarbeitet im Gegensatz zum Router digitale Daten für eine analoge Leitung. Analoge Kommunikationsnetze sind zum Beispiel das Telefonnetz oder das Kabel-TV. ... Das Gerät wandelt also analoge in digitale Signale um. Der Router sendet dagegen ein dauerhaftes digitales Signal.

Welche Modems gibt es?

Es gibt drei Arten von Modems: Kabel, DSL und Glasfaser. Sie werden, je nach Internetanbieter, über unterschiedliche Kabelmedien betrieben.

Was brauche ich alles für VDSL?

Dazu zählen: ein (WLAN) Router, je nach Anschlussart ein Telefon- oder TAE-Kabel für DSL, ein Daten- oder Koaxialkabel für Kabel oder ein Glasfaser- sowie ein LAN-Kabel, um den Router und Ihr Endgerät zu verbinden. Wollen Sie ausschließlich WLAN nutzen, benötigen Sie natürlich kein LAN-Kabel.

Welcher Router ist der beste für DSL?

Unser Platz 1: AVM FRITZ!Box 7590 Wer jetzt einen DSL-Router kauft, sollte die FritzBox 7590 ins Auge fassen. Kaum ein anderer Router ist so zukunftssicher, vor allem für DSL. Denn die 7590 beherrscht das schnelle Super-DSL (Supervectoring) mit Datenraten von bis zu 250 Mbps.

Was ist das DSL Modem?

Ein DSL-Modem oder Netzwerkterminationspunkt Breitbandanschluss (englisch Network Termination Broad Band Access), kurz NTBBA, ist ein Gerät zur Übertragung von Daten über eine Teilnehmeranschlussleitung per Digital Subscriber Line (DSL).

Was ist die beste DSL Box?

  • Unser Platz 1: AVM FRITZ!Box 7590. Wer jetzt einen DSL-Router kauft, sollte die FritzBox 7590 ins Auge fassen. ...
  • Unser Platz 2: AVM FRITZ!Box 7590 AX. ...
  • Unser Platz 3: AVM FRITZ!Box 7530 AX.

Was wird benötigt um DSL nutzen zu können?

Für einen Schmalband-Zugang (Internet über ein analoges Modem oder ISDN) benötigt man einen Telefonanschluss und Modem. Für einen Breitband-Zugang (DSL oder Kabelmodem) benötigt man zusätzlich noch einen Splitter, ein DSL-Modem eine Netzwerkkarte und ein Netzwerkkabel.