Inhaltsverzeichnis:

  1. Wo ist die Lüftung beim Laptop?
  2. Was kann man gegen Überhitzung des Laptops tun?
  3. Wie geht die Lüftung im Bad aus?
  4. Warum macht mein Laptop so komische Geräusche?
  5. Wie viel dB PC?

Wo ist die Lüftung beim Laptop?

Bei Acer, Lenovo oder Fujitsu Notebooks muss meist nur die Service-Klappe auf der Rückseite des Notebooks abgenommen werden, um an den Kühlkörper zu gelangen. Bei Geräten von Toshiba, Medion oder HP sind die Lüfter / Kühler meist zugebaut und somit sehr schwer zugänglich.

Was kann man gegen Überhitzung des Laptops tun?

Dennoch helfen ein paar Maßnahmen, um einer Überhitzung vorzubeugen. Reinigen Sie regelmäßig den Laptop: Der Laptop wird heiß und meist hat dies mit Staub zu tun. Entstauben Sie regelmäßig Lüfter und Tastatur, kommt es gar nicht so weit.

Wie geht die Lüftung im Bad aus?

Badlüfter bestehen in der Regel aus einem Abluftventilator, der sich in Wände oder Decken einbauen lässt. Dieser arbeitet ganz einfach mit einer Zeitschaltuhr oder mit dem Licht. Im letzten Fall laufen die Ventilatoren immer dann, wenn jemand das Licht im Badezimmer einschaltet.

Warum macht mein Laptop so komische Geräusche?

Wenn aus dem Computer plötzlich komische Geräusche kommen, sollten Sie hellhörig werden. ... Verursacher der Geräusche könnten etwa Lüfter oder Festplatte sein. Beim Lüfter stören oftmals nur Staub oder kleine Dreckpartikel. Diese kann man einfach wegpusten.

Wie viel dB PC?

Richtwerte für die Lautstärke bei Computern Lautstärke wird in Dezibel (dB) gemessen. Ein Fernseher bringt es bei Zimmerlautstärke auf 60 dB. Ein Computer sollte im Leerlaufbetrieb 38 dB und bei aktivierter Festplatte 42 dB nicht überschreiten, so die Werte zur Geräuschemission für die Vergabe des Blauen Engels.