Inhaltsverzeichnis:

  1. Was sind halbtransparente Gardinen?
  2. Was ist ein Verdunklungsrollo?
  3. Was ist ist ein kräuselband?
  4. Was ist ein Universalkräuselband?
  5. Was bedeutet Plissee blickdicht?

Was sind halbtransparente Gardinen?

Eine Gardine in halbtransparent, die mit langen Schlaufen oder großen Ösen an einem Ende versehen ist, fixierst du an einer Vorhangstange. Diese Gardinenvariationen sind schnell und einfach auf- und abgehängt.

Was ist ein Verdunklungsrollo?

Das Rollo oder Rouleau (frz. „Rolle“) ist eine Form des Sicht- oder Lichtschutzes an Fenstern oder Glastüren, bei der ein zumeist rechteckiger Stoff auf eine Welle gewickelt wird. Eine Abwandlung davon ist das Faltrollo – hier wird der Stoff beim Hochziehen gefaltet statt aufgerollt.

Was ist ist ein kräuselband?

Gardinen-Kräuselband ist ein elastisches Band, das in der Regel von 2 Fäden durchzogen ist. Dieses wird in den Vorhang oder die Gardine eingenäht, um beim Aufhängen durch gezieltes Ziehen der Fäden dem Stoff Falten zu verleihen.

Was ist ein Universalkräuselband?

Gestaltungsmittel für die Faltenbildung und der Klassiker der Gardinenbänder bei Dekorationsarbeiten. Die Faltenlegung erfolgt durch Schnüre, die in das Universalband eingezogen sind.

Was bedeutet Plissee blickdicht?

Blickdichte Stoffe zaubern dank ihrer Lichtdurchlässigkeit schöne Lichtreflexe in die Räume. Auch wenn am Abend das Licht eingeschaltet ist, sind bei blickdichten und lichtdurchlässigen Plissees von außen nur Konturen zu erkennen. Tagsüber ist es im Raum angenehm hell.