Inhaltsverzeichnis:

  1. Wann kommt die ADAC Camping App 2021?
  2. Wie lange gilt die ADAC Campingcard?
  3. Welche Camping App ist die beste?
  4. Was ist die beste Wohnmobil App?
  5. Wo bekommt man mit der ADAC Karte Rabatt?
  6. Was kostet die Camping Info App?
  7. Welche Campingführer gibt es?
  8. Was kostet die Park4Night App?
  9. Welche App zeigt freie Campingplätze an?
  10. Wo bekomme ich die ADAC Camping Card?

Wann kommt die ADAC Camping App 2021?

März 2021 könnt ihr die App für nur 4,99 Euro kaufen, danach steigt der Preis auf 8,99 Euro. Neu in Version 2021: Komplett überarbeitetes ADAC Campcard Konzept. Aktuelle Infos für über 18.000 Camping- und Stellplätze in ganz Europa.

Wie lange gilt die ADAC Campingcard?

Der ADAC Campcard-Rabatt gilt an mindestens 50 Tagen im Jahr in den vom Camping- und Stellplatzbetreiber festgelegten Zeiträumen. Der Rabatt ist ab der 1. Nacht gültig und beträgt mindestens 10 Prozent.

Welche Camping App ist die beste?

Camping- und Stellplatzführer-Apps
  • #1 ADAC Camping- und Stellplatzführer. ...
  • #2 Promobil Stellplatz-Radar. ...
  • #3 Camping.info. ...
  • #4 Camping.Info by POIbase. ...
  • #6 Mehr-tanken. ...
  • #7 Clever-tanken. ...
  • #8 Here WeGo. ...
  • #9 Waze.

Was ist die beste Wohnmobil App?

Diese Apps für Wohnmobil-Fahrer brauchst du unbedingt
  • Sicher reisen. Der Name sagt schon alles: Die App des Auswärtigen Amts liefert dir alle nötigen Infos für eine sichere Auslandsreise. ...
  • ADAC Pannenhilfe. ...
  • ADAC Camping- und Stellplatzführer. ...
  • Pro Mobil Stellplatz-Radar. ...
  • Google Maps. ...
  • City Maps 2Go. ...
  • mehr-tanken. ...
  • WetterOnline.

Wo bekommt man mit der ADAC Karte Rabatt?

1 Ct./Liter Tankrabatt für ADAC Mitglieder ADAC Mitglieder erhalten an den Tankstellen von Agip, Shell und star 1 Cent Tankrabatt pro Liter Kraftstoff (Benzin und Diesel). Einfach ADAC Mitgliedskarte vorzeigen und sparen.

Was kostet die Camping Info App?

Für nur 9,49 €/Jahr möchten wir dir die beste Unterstützung bei der Planung und Buchung deines Campingurlaubs bieten – daran arbeiten wir stetig. Ohne Risiko kannst du die App sowohl auf dem iPhone als auch auf deinem Android-Gerät 7 Tage kostenlos testen.

Welche Campingführer gibt es?

Welche Camping- und Stellplatzführer gibt es?
  • TCS Campingführer – Schwerpunkt Schweiz, umliegende Länder auch enthalten.
  • ACSI Campingführer – ganz Europa.
  • ACSI Campingcardführer (CC) – ganz Europa, nur Plätze, welche die CampingCard akzeptieren.
  • ADAC Campingführer Nordeuropa – Campingplätze in Nordeuropa.

Was kostet die Park4Night App?

Kosten tut die 1,99 Euro im Monat oder 9,99 Euro im Jahr. Dafür verschwinden außerdem die Werbeeinblendungen und es kann nach Plätzen entlang einer Route gesucht werden. Und nicht zuletzt unterstützt ihr so eine tolle App, die Campern unterwegs einen echten Mehrwert zum Stellplatz finden liefert.

Welche App zeigt freie Campingplätze an?

Die Camping-App Gamping gibt es kostenlos und werbefrei für Android-Smartphones. Sie zeigt Dir Camping-Plätze auf der ganzen Welt, konzentriert sich aber vor allem auf Westeuropa und die USA.

Wo bekomme ich die ADAC Camping Card?

Die ADAC Campcard gibt es kostenlos zu jedem Band des ADAC Campingführers, dem ADAC Stellplatzführer sowie der ADAC Camping- und Stellplatzführer und der App dazu. .