Inhaltsverzeichnis:

  1. Ist Dattel Schokolade gesund?
  2. Was ist Dattelschokolade?
  3. Warum jeden Tag Datteln essen?
  4. Was haben Datteln für eine Wirkung?
  5. Wie gesund ist Dattelzucker?
  6. Was ist MAKRi?
  7. Wie viele Datteln am Tag essen?
  8. Ist Dattelzucker besser?
  9. Wann sollte man Datteln nicht mehr essen?

Ist Dattel Schokolade gesund?

Der Kakao liefert nicht nur Magnesium, Eisen und weitere Mineralstoffe, sondern ist auch reich an Antioxidantien und enthält wertvolle ungesättigte Fettsäuren. Da kann man doch nun wirklich mit gutem Gewissen naschen!

Was ist Dattelschokolade?

Fein gemahlene Datteln und aromatischer Edelkakao verschmelzen zu einem sinnlichen Geschmackserlebnis. Frei von raffiniertem Zucker, frei von Zusatzstoffen - nur drei natürliche Zutaten: Kakaomasse, Kakaobutter, gemahlene Datteln - weil Genuss so einfach sein kann.

Warum jeden Tag Datteln essen?

Sie sind gut für die Verdauung Unser Verdauungssystem benötigt Ballaststoffe, um richtig zu funktionieren. Datteln sind da genau das Richtige, denn sie enthalten viel davon und helfen dem Körper, Nahrung optimal zu verdauen. Essen Sie also regelmäßig ein paar Datteln, beugen Sie auch Verstopfungen vor.

Was haben Datteln für eine Wirkung?

Datteln sind reich an Zucker und haben einen entsprechend hohen Kaloriengehalt. Das brachte ihnen den Namen "Brot der Wüste" ein. Ballaststoffe, Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Magnesium sowie B-Vitamine machen sie zu einer gesunden Nascherei. Der Gehalt der Aminosäure Tryptophan ist besonders interessant.

Wie gesund ist Dattelzucker?

Dattelzucker wiederum besteht aus dem Fruchtfleisch von Datteln. Nachdem die Früchte getrocknet werden, werden sie gemahlen. Das bedeutet, dass Dattelzucker genauso viel Vitamin B6, Magnesium und Eisen hat, wie in der Dattel stecken.

Was ist MAKRi?

MAKRi verzichtet auf raffinierten Zucker und alle Arten von Zusatzstoffen. Stattdessen werden gemahlene Datteln zum Süßen verwendet, welche mit feinem Edelkakao aus der Dom. Republik zu einer sinnlichen Schokolade verschmelzen.

Wie viele Datteln am Tag essen?

Kleine Früchte mit großer Wirkung: Datteln sind nicht nur ein super Snack für zwischendurch, sondern stecken noch dazu voller wertvoller Nährstoffe für unseren Körper. Lesen Sie hier, warum es sich empfiehlt, drei bis fünf Datteln am Tag zu naschen.

Ist Dattelzucker besser?

Das bedeutet, dass Dattelzucker genauso viel Vitamin B6, Magnesium und Eisen hat, wie in der Dattel stecken. Der Nachteil von Dattelzucker ist, dass er sich nicht in Flüssigkeiten auflöst, was nicht verwunderlich ist, da es sich ja im Prinzip um die fein gemahlene Dattel handelt.

Wann sollte man Datteln nicht mehr essen?

Ist das Haltbarkeitsdatum abgelaufen, haben die Früchte der Dattelpalme zwar kein Aroma mehr, aber süß schmecken sie nach wie vor. Auf keinen Fall sollten Datteln gegessen werden, an denen sich Schimmel befindet. Schimmel lässt sich sehr einfach nicht nur optisch, sondern auch an seinem strengen Geruch erkennen.